Unsere Arbeit

Die NGO Protect setzt sich für die Erhaltung und Wiederherstellung von Lebensräumen der wildlebenden Flora und Fauna entsprechend den Zielen rund um Natura 2000, Biodiversitäts-Konvention, European Green Belt und ähnlicher übergeordneter Vorgaben und Zielsetzungen ein.

 

Unsere Arbeit erstreckt sich auf ...

  • die Sammlung und Auswertung von Erhebungsdaten zu wildlebenden Arten.

  • die Unterstützung von Erhebungen zu wildlebenden Arten durch Dritte.

  • die Dokumentierung von Habitatsveränderungen und weiteren Einflussfaktoren, die sich auf die wildlebende Flora und Fauna auswirken können.

  • die Kooperation mit in- und ausländischen NGOs und Institutionen, die ähnliche Ziele verfolgen.

  • die Beurteilung von Auswirkungen geänderter Rahmenbedingungen auf Habitate und Arten sowie gegebenenfalls die Formulierung von Stellungnahmen und Eingaben.

  • etc.

In weiten Bereichen sind ausreichende rechtliche Regelungen zum Schutz der Arten und Lebensräume gegeben - sie werden aber in erschreckendem Ausmaß nicht umgesetzt, weshalb die Roten Listen der gefährdeten Arten immer länger und die Vielfalt des Lebens immer geringer wird. Ziel der NGO Protect ist es zu erreichen, dass die rechtlichen Vorgaben eingehalten, somit die Lebensräume erhalten bzw. wiederhergestellt werden und die Arten in ihrer ganzen Vielfalt die angestammten Habitate besiedeln.

 

Unter "Infos für die Naturschutzarbeit" stellt Protect anderen NGOs, Bürgerinitiativen und allen Interessierten einen schnellen und geordneten Zugriff auf Fachwissen zu Arten, Lebensräumen, ökologischen Zusammenhängen, Rechtsgrundlagen, Schutzgebietskarten etc. als Grundlage für eine erfolgreiche Naturschutzarbeit zur Verfügung.

Beispiele für die Naturschutzarbeit der NGO Protect

 

 

Die NGO Protect unterstützt des Programm "UN-Decade on Biodiversity 2011-2020" der Vereinten Nationen ...

... und ist Countdown 2010-Partner - eine Initiative der International Union for Conservation of Nature and Natural Resources (IUCN) zum Schutz der Vielfalt des Lebens auf unserer Erde.

Die NGO Protect ist gemäß Bescheid vom 12. Juni 2013 (AZ: BMLFUW-UW.1.4.2/0022-V/1/2013) eine vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft anerkannte Umweltorganisation (§ 19 Abs. 7 UVP-G 2000)

Freiwald und Novohradské hory

Die NGO Protect hat ihren Sitz im Zentrum des grenzüberschreitenden Lebensraums Freiwald/Novohradské hory. Einen kleinen Einblick in dieses für die Erhaltung zahlreicher stark gefährdeter Arten und Lebensräume unersetzliche Gebiet erhalten Sie im Menüpunkt "Freiwald/Novohradské hory".

Links zu Petitionen

Bitte unterstützen Sie die Naturschutzarbeit von NGOs und Bürgerinitiativen und unterzeichnen Sie deren Petitionen.

Wussten Sie schon ...?

Kompakte Informationen zu Natur- und Umweltschutz.